Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zuletzt aktualisiert: August 4, 2021

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("Nutzungsbedingungen") sind Gegenstand einer rechtlich bindenden Vereinbarung zwischen Ihnen und der Farmable AS ("Farmable“, „uns“, „wir“ oder „unser“). Sie regeln die Nutzung der von Farmable betriebenen Internetseite (farmable.tech), sowie der durch Farmable betriebenen mobilen Applikation Farmable und Online-Anwendung (my.farmable.tech) (zusammengefasst als der "Service").

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie die Internetseite und die mobile Applikation oder Online-Anwendung (der "Service") von Farmable nutzen. Wenn Sie auf den Service zugreifen oder ihn verwenden, setzt dies voraus, dass Sie diese Nutzungsbedingungen akzeptieren und einhalten.

Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Besucher, Benutzer und andere Personen, die auf den Service zugreifen oder ihn nutzen. Sie gelten des Weiteren für alle zusätzlichen Applikationen, jegliche Hardware oder andere Dienstleistungen, die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung des Service erwerben oder abonnieren.

Indem Sie auf den Service zugreifen oder ihn nutzen, erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden, und schließen mit Farmable eine rechtliche bindende Vereinbarung.

Wenn Sie diesen Nutzungsbedingungen im Namen einer anderen Person oder Organisation, z.B. Ihres Arbeitgebers, zustimmen, ist für die Wirksamkeit Ihrer Erklärung erforderlich, dass Sie dazu befugt sind eine solche Erklärung abzugeben. Wenn Sie diesen Nutzungsbedingungen nicht wirksam zustimmen, ist es Ihnen untersagt auf den Service zuzugreifen oder ihn zu benutzen.

Benutzerkonten und Zugriffsrechte

Benutzerkonten

Wenn Sie ein Benutzerkonto bei Farmable erstellen, erklären Sie, dass Sie Farmable Informationen zur Verfügung stellen, die zu jeder Zeit wahrheitsgemäß, vollständig und auf dem aktuellen Stand sind. Sollten Sie dies nicht tun, stellt dies einen Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen dar, der Farmable zur sofortigen Kündigung Ihres Benutzerkontos berechtigt.

Sie sind für den Schutz Ihres Passworts verantwortlich, welches Sie für den Zugriff auf den Service verwenden. Dies gilt auch für alle Aktivitäten oder die Verwendung Ihres Passworts, unabhängig davon, ob Ihr Passwort mit dem Service oder den Dienstleistungen eines Dritten verbunden ist. Sie verpflichten sich, Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben. Sollten Sie von einer Kompromittierung der Sicherheit oder einem unbefugten Zugriff oder Nutzung Ihres Kontos erfahren, müssen Sie Farmable umgehend benachrichtigen.

Zugriffsrechte & Rollen der Nutzer

Es gibt 4 unterschiedliche Rollen mit verschiedenen Zugriffsrechten, die ein Benutzerkonto im Service innehaben kann. Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Rollen, mit Ausnahme des Abschnitts Administratoren, welcher Nutzungsbedingungen enthält, die nur für den „Betriebsinhaber“ gültig sind.

  1. Betriebsinhaber - In der Regel der Nutzer, der den Betrieb erstellt hat und der verantwortlich ist für die Betriebsdaten. Diese Rolle hat administrative Rechte, um Benutzerkonten auf den Betrieb einzuladen oder zu entfernen und die Zugriffsrechte der auf den Betrieb eingeladenen Nutzer zu ändern. Diese Rolle ist berechtigt, Abonnements zu aktualisieren und zusätzliche Produkte und Dienste über den Service zu erwerben.
  2. Betriebsleiter - Ein Nutzer mit dieser Rolle wird auf einen bestehenden Betrieb im Service eingeladen, um dort mitzuarbeiten. Sie hat administrative Rechte, um weitere Benutzerkonten auf den Betrieb einzuladen oder zu entfernen und die Zugriffsrechter der auf den Betrieb eingeladenen Nutzer zu ändern.
  3. Berater - Ein Nutzer mit dieser Rolle wird eingeladen, um zu einem bestehenden Betrieb im Service beizutragen. Sie verfügt nicht über administrative Rechte.
  4. Mitarbeiter - Ein Nutzer mit dieser Rolle wird eingeladen, um zu einem bestehenden Betrieb im Service beizutragen. Sie verfügt nicht über administrative Rechte.

Die Funktionen des Service, die für die verschiedenen Benutzerrollen zugänglich sind, werden hier im Detail beschrieben. .

Verarbeitung von Daten

Alle Daten, die Sie im Service eingeben, bleiben privat. Nur durch Ihre ausdrückliche Zustimmungen können Daten weitergegeben werden.

Persönliche Daten

Als persönliche Daten gelten alle Daten, die einer Person zugeordnet werden können, wie beispielsweise Name, Anschrift oder Zahlungsmittel.

Ihre persönlichen Daten bleiben immer Ihr Eigentum.

Um den Service bereitzustellen, verarbeitet Farmable personenbezogene Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und gemäß den Datenschutzbestimmungen der EU und Norwegens, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“).

Wenn Ihr Benutzerkonto nicht aktiv genutzt wird, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von zwei Jahren. Wir sind verpflichtet, Ihre Daten nach dieser zweijährigen Frist zu löschen.

Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Farmable.

Betriebsdaten

Betriebsdaten sind Daten, die sich auf den Betrieb bzw. die Betriebe beziehen, auf die Sie Zugriff haben, wie z. B. die geografische Lage von Flächen, Arbeitsaufzeichnungen, Ernteaufzeichnungen oder Notizen. Betriebsdaten sind Eigentum des Betriebes und werden von dem Benutzerkonto kontrolliert, welches als Betriebsinhaber für eine bestimmten Betrieb festgelegt ist.

Alle Daten, die einem Betrieb durch seine Benutzerkonten hinzugefügt werden, bleiben mit dem Betrieb verknüpft, auch wenn ein Benutzerkonto gelöscht oder geändert wird. Wenn Sie diese Bedingungen als Mitarbeiter, Berater oder Betriebsleiter akzeptieren, dem Zugriff auf einen Betrieb gewährt wurde, bleiben die von Ihnen hinzugefügten Daten im Eigentum des Betriebes.

Dies umfasst keine Sammlungen/Listen von Präparaten oder Indikationen, die dem Service mit einem Benutzerkonto hinzugefügt wurden, welches als Berater auf einen Betrieb eingeladen wurde. In einem solchen Fall bleiben die Sammlungen/Listen der Präparate und Indikationen im Eigentum des Benutzerkontos.

Farmable wird ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung keine Betriebsdaten an externe Dritte weitergeben. Farmable kann jedoch bereitgestellte, anonymisierte Betriebsdaten (d. h. alle Identifikatoren für Sie und/oder Ihre Farm/Eigenschaft werden entfernt) für statistische Zwecke verwenden, um die Nutzung des Service zu analysieren und den Service weiterzuentwickeln und zu warten. Darüber hinaus kann Farmable seinen Partnern statistische Daten zur Verfügung stellen. Es ist nicht möglich, die von Farmable verwendeten Daten mit Ihnen oder Ihrem Eigentum in Verbindung zu bringen.

Wenn Sie Ihr Benutzerkonto löschen oder Ihr Benutzerkonto nicht aktiv genutzt wird, speichern wir Ihre Daten für die Dauer von zwei Jahren. Wir sind verpflichtet, Ihre Daten nach dieser zweijährigen Frist zu löschen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Daten vor dem Löschen zu exportieren.

Geistiges Eigentum

Der Service und seine ursprünglichen Inhalte, Eigenschaften und Funktionen sind und bleiben das ausschließliche Eigentum von Farmable und seinen Lizenzgebern.

Der Service ist durch Urheberrecht, Markenrecht und andere Gesetzgebung sowohl in Norwegen als auch im Ausland geschützt.

Unsere Marken und unser Markendesign dürfen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Farmable nicht in Verbindung mit einem anderen Produkt oder einer anderen Dienstleistung verwendet werden.

Nutzung des Service

Sie verpflichten sich, keinen Teil des Service oder der Inhalte, ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Farmable weiterzuverkaufen, zu vervielfältigen, zu reproduzieren oder anderweitig zu verwerten.

Es ist untersagt den Service zu nutzen, um bösartige oder unerwünschte E-Mails (Spam) zu speichern oder zu versenden. Zudem ist es untersagt den Service zu nutzen, um einen Virus, Wurm oder andere bösartige oder schädliche Inhalte zu übertragen und zu verbreiten.

Sie verpflichten sich ferner, den Service nicht für illegale Zwecke zu nutzen oder gegen geltendes Recht zu verstoßen.

Links zu anderen Internetseiten

Der Service kann Links zu Internetseiten, Produkten oder Dienstleistungen Dritter enthalten, die nicht im Eigentum von Farmable stehen du auch nicht der Kontrolle von Farmable unterliegen.

Farmable hat keine Kontrolle über den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Internetseite oder Dienstleistungen Dritter und übernimmt folglich keine Verantwortung und Haftung für diese.

Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass Farmable weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich oder haftbar ist, die im Zusammenhang mit oder durch die Nutzung von, oder dem Vertrauen auf Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen, die auf oder über Internetseiten oder Dienstleistungen Dritter verfügbar sind, verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

Farmable rät Ihnen dringend, die Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Internetseiten, Produkten oder Dienstleistungen Dritter, die Sie besuchen oder nutzen, zu lesen.

Kündigung

Farmable kann Ihr Benutzerkonto im Falle eines wesentlichen Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen sofort kündigen oder aussetzen.

Insbesondere die folgenden Punkte werden als wesentliche Verstöße betrachtet:

  • Jegliche nicht erfolgte Zahlung Ihrer Gebühren für Teile des Service
  • Jede Verletzung des geistigen Eigentums an dem Service
  • Jegliche Verletzung der Sicherheit des Service, wie z.B. der Versuch, auf den Code des Service zuzugreifen, das Scannen des Service, das Testen von Schwachstellen des Service, Hacking, Port-Scan, das Versenden von bösartigen oder unerwünschten E-Mails (Spam), das Übertragen von Viren, Würmern oder anderen bösartigen oder schädlichen Inhalten usw.
  • Nichteinhaltung von geltender Gesetzgebung im Zusammenhang mit dem Service
  • Konkurs, Unternehmensabwicklung, Zahlungseinstellung oder Verdacht auf Insolvenz

Mit der Kündigung erlischt Ihr Recht zur Benutzung des Service sofort. Wenn Sie Ihr Konto kündigen möchten, können Sie die Nutzung des Service einfach einstellen.

Haftungsbeschränkung

In keinem Fall haftet Farmable für indirekte, beiläufig entstandene, besondere Schäden oder Folgeschäden oder Schadensersatzansprüche.

Die Haftungsbeschränkung schließt ein, ist aber nicht beschränkt auf entgangene Gewinne, Datenverluste, Nutzung, Firmenwertverluste oder andere immaterielle Verluste, die sich ergeben aus (i) Ihrem Zugriff auf den Service oder dessen Nutzung oder der Nichtverfügbarkeit des Zugangs oder der Nutzung des Services; (ii) jeglichem Handeln oder verfügbarem Inhalt von Dritten im Service; (iii) jeglichem Inhalt, der von dem Service erhalten wurde; und (iv) unbefugtem Zugriff, Verwendung oder Veränderung Ihrer Datenübertragungen oder Inhalte, unabhängig davon, ob diese auf einer Garantie, einem Vertrag, einer unerlaubten Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder einer anderen Rechtstheorie beruhen, unabhängig davon, ob wir über die Möglichkeit eines solchen Schadens informiert wurden oder nicht, und selbst dann, wenn sich herausstellt, dass ein hierin dargelegtes Rechtsmittel seinen wesentlichen Zweck nicht erfüllt hat.

Unter allen Umständen ist die Gesamthaftung von Farmable auf die von Ihnen geleisteten Zahlungen für die letzten 12 Monate vor dem anspruchsbegründenden Ereignis beschränkt.

Haftungsausschluss

Die Nutzung des Service erfolgt auf eigenes Risiko. Der Service wird "WIE ER IST"- und "WIE VERFÜGBAR" bereitgestellt. Der Service wird ohne jegliche ausdrückliche oder implizierte Gewährleistung bereitgestellt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf implizierte Gewährleistungen der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, der Nichtverletzung von Rechten Dritter oder des Leistungsverlaufs.

Farmable, seine Tochtergesellschaften, Partner und seine Lizenzgeber garantieren nicht, dass a) der Service jederzeit, sicher oder zu einem bestimmten Zeitpunkt oder an einem bestimmten Standort zur Verfügung steht; b) jegliche Fehler oder Mängel behoben werden; c) der Service und seine Inhalte frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten sind; oder d) die Ergebnisse der Nutzung des Service Ihren Anforderungen entsprechen.

Höhere Gewalt

Farmable ist von Sanktionen für die Nichterfüllung einer Verpflichtung der zugrundeliegenden Nutzungsbedingungen und rechtlichen Vereinbarungen befreit, wenn die Nichterfüllung auf einem Umstand beruht, der außerhalb des Einflussbereichs von Farmable liegt und der Umstand die ordnungsgemäße Erfüllung der Bedingungen durch Farmable verhindert oder wesentlich erschwert ("Ereignis höherer Gewalt").

Als Ereignisse höherer Gewalt gelten Blitzschlag, Unterbrechung oder Knappheit der Energieversorgung, Arbeitskampf, Feuer, geänderte Gesetze oder behördliche Vorschriften, staatliche Eingriffe, Devisenbeschränkungen, Mangel an Transportmitteln oder allgemeine Warenknappheit, kriegerische oder terroristische Handlungen oder ähnliche Umstände sowie Fehler oder Verzögerungen in der Lieferung oder Leistung eines Unterauftragnehmers aufgrund eines hierin genannten Umstandes.

Wenn die Nichterfüllung durch Farmable aufgrund eines Ereignisses höherer Gewalt wie oben beschrieben für einen Zeitraum von mehr als 90 Tagen wesentlich verhindert wird, sind Farmable AS oder Sie berechtigt Abonnements ohne Vertragsstrafe zu kündigen.

Geltendes Recht

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen ausschließlich den norwegischen Gesetzen, mit Oslo als Gerichtsstand.

Diese Version der Nutzungsbedingungen ist eine Übersetzung der englischen Originalversion. Im Falle von Rechtsstreitigkeiten ist die englische Version maßgeblich.

Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern oder zu ersetzen. Wenn eine Änderung wesentlich ist, werden wir versuchen Sie mindestens 30 Tage vor dem Inkrafttreten der neuen Nutzungsbedingungen zu benachrichtigen. Was eine wesentliche Änderung darstellt, wird nach unserem alleinigen Ermessen bestimmt.

Indem Sie nach Inkrafttreten der Änderungen weiterhin auf unseren Service zugreifen oder ihn nutzen, erklären Sie sich mit den überarbeiteten Nutzungsbedingungen einverstanden. Wenn Sie mit den neuen Bedingungen nicht einverstanden sind, beenden Sie bitte Ihre Nutzung des Service.

Administratoren (Betriebsinhaber)

Die folgenden Nutzungsbedingungen beziehen sich nur auf Benutzerkonten, die Zugriffsrechte als „Betriebsinhaber“ haben.

Abonnements

Einige zusätzliche Module des Service werden als kostenpflichtige Abonnements angeboten ("Abonnement(e)"). Die Abrechnung dieser Abonnements erfolgt im Voraus auf periodischer Basis ("Abonnementlaufzeiten"). Je nach erworbener Zusatzleistung bietet Farmable monatliche und jährliche Abonnementoptionen an.

Am Ende einer jeden Abonnementlaufzeit verlängert sich Ihr Abonnement automatisch zu denselben Konditionen, sofern Sie es nicht kündigen oder Farmable es nicht kündigt. Sie können die Verlängerung Ihres Abonnements entweder über die Farmable Online-Anwendung im Abschnitt zur Verwaltung Ihrer Abonnements in Ihren Kontoeinstellungen oder durch Kontaktaufnahme mit dem Farmable AS-Kundensupport kündigen. Unabhängig vom Grund werden bei einer Kündigung oder Beendigung des Abonnements keine Zahlungen erstattet.

Um die Zahlungen für Ihr Abonnement durchzuführen, ist ein gültiges Zahlungsmittel in Form einer Kreditkarte erforderlich.

Sie sind verpflichtet uns korrekte und vollständige Rechnungsdaten zur Verfügung zu stellen, einschließlich Ihres vollständigen Namens, einer E-Mail-Adresse, einer Telefonnummer und gültiger Angaben zum Zahlungsmittel.

Mit der Übermittlung Ihrer Zahlungsinformationen erlauben Sie uns, alle anfallenden Gebühren für Abonnements Ihres Kontos bei dem Service, automatisch über dieses Zahlungsmittel abzurechnen. Sollte die automatische Abrechnung aus irgendeinem Grund nicht erfolgen, stellt Farmable eine elektronische Rechnung aus, in der Sie darauf hingewiesen werden, dass Sie die vollständige Zahlung für den auf der Rechnung angegebenen Abrechnungszeitraum innerhalb eines bestimmten Termins manuell vornehmen müssen.

Kostenlose Probephase

Farmable kann nach eigenem Ermessen Abonnements mit einer kostenlosen, zeitlich begrenzten Probephase anbieten ("kostenlose Probephase").

Möglicherweise werden Sie im Zuge der Anmeldung für eine kostenlose Probephase aufgefordert, Ihre Rechnungsdaten einzugeben. Wenn Sie Ihre Rechnungsdaten bei der Anmeldung für eine kostenlose Probeversion eines Abonnements eingeben, wird Ihnen die Gebühr erst nach Ablauf der kostenlosen Probephase von Farmable in Rechnung gestellt.

Am letzten Tag der kostenlosen Probephase wird Ihr Zahlungsmittel, sofern Sie Ihr Abonnement nicht gekündigt haben, automatisch mit der entsprechenden Gebühren für die von Ihnen gewählte Art des Abonnements belastet.

Farmable behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung (i) die Bedingungen der kostenlosen Probephase zu ändern oder (ii) das kostenlose Probeangebot zu beenden.

Änderung der Gebühren

Farmable kann jederzeit und nach eigenem Ermessen die Gebühren für die Abonnements ändern. Jede Änderung der Gebühren wird zum Ende der aktuellen Abonnementlaufzeit wirksam.

Farmable informiert Sie mit einer ausreichend langen Vorlaufzeit über jegliche Änderung Ihrer Gebühren, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihr Abonnement zu kündigen, bevor eine solche Änderung in Kraft tritt.

Sofern Sie den Service und die von Ihnen abgeschlossenen Abonnements nicht rechtzeitig kündigen und somit nach Inkrafttreten der Gebührenänderungen weiternutzen, erklären Sie sich mit den neuen Gebühren einverstanden.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu diesen Nutzungsbedingungen haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: hello@farmable.tech

Stay Updated with the Latest News!

Erfassen. Verwalten. Nutzen.

Erfasse deine Betriebsdaten mit unserer kostenlosen Mobile App. Visualisiere, exportiere oder lade deine Daten auf Knopfdruck über unser benutzerfreundliches Web Portal herunter. Lege noch heute los!