Bessere Daten liefern bessere Argumente